Erwartungen des nordrhein-westfälischen Handwerks an den Landtag in der 18. Wahlperiode 2022 – 2027

Am Nikolaustag stellten die Auszubildenden des 3. Lehrjahrs ihre ersten eigenen Möbelentwürfe in der Aula des Franz-Meyers-Gymnasiums vor. Die Themenvorgabe lautete „Goldener Käfig“.

Der Raumausstatterbetrieb von Elvira und Roland Schaffrath feiert in diesem Monat 40-jähriges Jubiläum. Sie designen Möbel, restaurieren Antiquitäten und handeln mit hochwertigen Textilien für Fenster, Wände und Böden.

Im Schulterschluss die Zukunft des Handwerks sichern: Am 28. April 2022 um 17 Uhr im Audimax V2 an der Hochschule Niederrhein, Campus Mönchengladbach, Webschulstraße 41-43. Anmeldung erbeten.

36 Kfz-Mechatroniker wurden Anfang Dezember in Mönchengladbach mit der im Handwerk einmaligen Online-Gesellenprüfung am Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik geprüft.

Henrik Lau, Sascha Seeholzer und Clarissa Knops sind die neuen Ausbildungscoaches beim Berufsbildungszentrum Mönchengladbach (Bbz MG), dem Bildungsträger des Handwerks.

Mitte Dezember erhielt Günther Schellenberger, Obermeister der Schuhmacher-Innung, anlässlich seines 60-jährigen Meisterjubiläums den Diamantenen Meisterbrief der Handwerkskammer.

Der Berufsnachwuchs des Handwerks war im Leistungswettbewerb (PLW) auf Landesebene dieses Mal besonders erfolgreich. Metallbauer Miles Bohnen punktete sogar auf Bundesebene.

 

Geselle, Student und demnächst Meister: Frederic Schalm ist vom Modell des Trialen Studiums voll überzeugt. Die Einschreibung fürs neue Semester ist noch bis zum 17. September möglich.

Copyright © 2022 Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach. All Rights Reserved.
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.